Unser Inklusionsprojekt


Januar 2024

KUNSTKÖDERSPENDE FÜR INKLUSIONSPROJEKT

Nachdem unsere Neumitglieder aus unserem Inklusionsprojekt mit der Lebenshilfe Seelze im Herbst ihre ersten Hechte auf Kunstköder fangen konnten, war die Begeisterung groß. Die Resonanz auf einen Spendenaufruf unseres Jugendwarts Christopher Erstling war riesig. Neben zahlreichen Privatpersonen unterstützen auch mehrere Angelgerätehersteller und -händler unser Projekt. Hierzu zählen u.a.:                                                                                                                                                                - Fachversand Stollenwerk;    - hechtundbarsch.de;   - Zeck Fishing.com;    - Spinrideshop.de;    - Pro-Fishing.de;

 

Mit den Kunstködern kann es nun gezielt auf Hecht, Zander, Barsch und Forelle gehen.

Vielen Dank an alle Unterstützer und Sponsoren!



September 2023

Mit Leidenschaft dabei

ASV Luthe schließt Erfolgsprojekt erfolgreich ab

Der ASV Luthe und die Lebenshilfe Seelze setzen ihre Kooperation fort. Ein Angelkurs mit behinderten Menschen hat im vergangenen Jahr bereits begonnen. Inzwischen haben 14 von 15 Teilnehmern ihre Fischerprüfung mitunter sehr erfolgreich bestanden.

„Ein solches Ergebnis hätten wir nicht erwartet“, sagt der Vorsitzende des ASV, Jan Schiffers. Das monatelange Training mit erstklassigem Equipment hat sich damit bezahlt gemacht. Die Teilnehmer hatten eine hochwertige Angelausrüstung erhalten, die von der ProFishing GmbH noch aufgestockt worden ist. Die Aktion Mensch unterstützt das Inklusionsprojekt finanziell....

- den ganzen Bericht aus dem W. Stadtanzeiger vom 30.09.2023 lesen sie hier (PDF)

- siehe auch ASV Luthe auf Facebook


  Juli 2023

AKTION MENSCH BERICHTET ÜBER INKLUSIONSPROJEKT DES ASV LUTHE

Unser Inklusionsprojekt „Angeln mit beeinträchtigten Menschen“, in Zusammenarbeit mit der Lebenshilfe Seelze wurde von der Aktion Mensch mit 13.000 Euro gefördert. Es wurde aber nicht nur geangelt, sondern auch in vielen Stunden zuvor für die Prüfung zum Erwerb des Fischerscheines mit Eifer gelernt. Dieser konnte dann letztendlich am 14.06.2023 an die Teilnehmer im Rahmen eines Abschlussangelns ausgegeben werden. Dieses deutschlandweit einmalige Projekt hat so viel Aufmerksamkeit erzeugt, dass das ZDF am Tag der Ausgabe des Fischerscheines ein Kamerateam entsendet hat, um einen Fernsehclip für die Aktion Mensch zu drehen. Dieser wurde dann im Rahmen der Ziehung der Glückszahlen vom und am 23.07.2023 im ZDF um 18:55 Uhr ausgestrahlt.

 

Wir sagen allen Mitwirkenden dieses gelungenen Projektes, nochmals ein recht herzliches Dankeschön.

 

Das Video aus dem ZDF ist noch bis zum 23.07.2024 unter folgendem Link zu sehen.

- https://www.zdf.de/gesellschaft/einfach-mensch/aktion-mensch---glueckszahlen-der-woche-vom-23-juli-2023-100.html

- weitere Bilder und den Clip von der Veranstaltung können sie sich hier anschauen

- siehe auch ASV Luthe auf Facebook


 14. Mai 2023

Inklusionsprojekt mit der Lebenshilfe Seelze macht große Fortschritte - ASV Luthe erhält als erster AVN Verein Materialspende von "Angling Direct" 

Die Kursteilnehmer unseres gemeinsamen Inklusionsprojekts mit der Lebenshilfe Seelze waren am Sonntag erneut zu einem Angeln nach Luthe eingeladen. Im Rahmen des von der Aktion Mensch geförderten Projekts wird beeinträchtigten Menschen der Angelschein ermöglicht. Der von Andreas Werner geleitete Fischerlehrgang läuft seit November 2022. Unsere Kursteilnehmer haben bereits sehr große Fortschritte gemacht. Der ASV Luthe möchte den Beeinträchtigten beim Erlernen des praktischen Angelns unter die Arme greifen. Am Wochenende wurde unsere Teilnehmer von Vereinsmitgliedern des ASV Luthe betreut. Geübt wurde zunächst das Werfen und Binden einfacher Stippmontagen. Es wurden nicht nur Weißfische, sondern auch schöne Karpfen gefangen.

Die Aktion Mensch übernimmt die Aufnahmegebühr der Kursteilnehmer in den ASV Luthe. Im Rahmen von Workshops möchten wir unseren Kursabsolventen das Angeln mit verschiedenen Methoden auf unterschiedliche Zielfischarten beibringen. Neben der Vermittlung von Theorie soll praktisch geangelt werden. Die Beeinträchtigten sollen in den Verein integriert werden und aktiv am Vereinsleben teilnehmen. Nach bestandener Prüfung erhält jeder Kursteilnehmer eine hochwertige Angelausrüstung. Wir werden gesondert darüber berichten.

Dieses Projekt ist eine neue aber sehr positive Erfahrung für uns. Wir hoffen, dass viele Vereine in Niedersachsen ähnliche Aktionen mit lokalen Einrichtungen durchführen werden.

Angling Direct Deutschland, neuer Kooperationspartner des Anglerverband Niedersachsen e.V., fördert das ehrenamtliche Engagement des ASV Luthe unter dem Motto "Getting Everyone Fishing" mit einer sehr großzügigen Materialspende. Neben hochwertigen Ruten und Rollen wurden auch Abhakmatten, Rutenständer und viel Zubehör für den Bereich Feedern, Posenfischen und Karpfenangeln bereitgestellt. Wir sind begeistert. Das Material verbleibt im Verein und wird bei unseren Workshops und Veranstaltungen mit Beeinträchtigten, Kindern und Jugendlichen genutzt. Es macht uns stolz als erster AVN-Verein mit solch einer Spende geehrt zu werden. Möglich ist dies nur durch das große ehrenamtliche Engagement unserer Vereinsmitglieder, die in ihrer Freizeit unsere Projekte und Veranstaltungen betreuen und ermöglichen.

Großen Dank an Angling Direct und an den AVN!


 20. November 2022

Inklusionsprojekt mit der Lebenshilfe beginnt im November